Wir sind ein eigenständiger, unpolitischer, gemeinnütziger und nicht auf Gewinn ausgerichteter Verein, der auf Anforderung von Behörden und/oder privaten Personen seine Dienste kostenlos zur Verfügung stellt und ausschließlich und unmittelbar bezweckt:

  • die Suche von vermissten Personen und die damit u.U. verbundenen Hilfeleistungen, insbesondere Erste Hilfe im Zusammenwirken von Hundeführern und Suchhunden.
  •  Ausbildung und Einsatz von Suchhunden in den Sparten Fläche, Mantrailing, Trümmer
  • Förderung des harmonischen Zusammenlebens Mensch und Hund in der Gesellschaft durch artgerechte Auslastung der Hunde mit Nasenarbeit und im sozialen Bereich
  • Besuchs- & Therapiehunde im sozialen Bereich
  • tierschutzkonforme Ausbildung

 

Obmann

Bernd Scharnitz

Seit 2012 hat mich der "Virus" Rettungshundearbeit gepackt. Eine sehr interessante Aufgabe mit meinen Hunden zu arbeiten, sehr abwechslungsreich und wenn man helfen kann, erfüllt es einen noch mehr.

 

 


Schriftführer

Gaby Innerkofler

 

Mit meiner holländischen Schäferhündin Arwen traile ich seit ca. 2016.

Es ist für mich eine super Aufgabe, ein Ausgleich und auch Ergänzung zu meinem Beruf als Gesundheits- und Krankenschwester.


Kassier

Diana Weber

Durch Freunde bin ich zur Rettungshundearbeit gekommen und war von Anfang an begeistert. Mit meinem Labrador Charly schnupperte ich ins Trailen hinein. Derzeit habe ich leider keinen eigenen Hund bin aber mit Freude als Helfer beim Training immer dabei.



Download
Statuten dogs4help.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.7 KB
Download
Mantrail Prüfungsordnung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 194.7 KB